Skip to main content

Lenker weicht Tier aus und landet mit 8.000 Liter Heizöl in Bach, Spektakulärer LKW Unfall

Spektakulär

Tittmoning

 

Fahrt endet für Heizöltanker im Bach

 

 

Am 10.06.2024 ereignete sich um kurz vor 14 Uhr auf der B20, Höhe Kirchheim, ein Verkehrsunfall mit einem Heizöltanker. Hierbei wurde der 54-jährige Fahrer aus Fridolfing leicht verletzt.

Ersten Ermittlungen nach, wollte der Fahrer mit seinem Tanklaster einem kreuzenden Tier ausweichen, wodurch er nach rechts von der Straße in ein angrenzendes Maisfeld abkam, durch die Uferböschung fuhr und schließlich im Stillbach (vier Meter unterhalb der B20) zum Stehen kam.

Der LKW-Fahrer konnte von der freiwilligen Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Mit einem Rettungswagen wurde dieser anschließend in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Das restliche Heizöl des Tankers wurde auf einen anderen LKW umgepumpt, bevor die Bergung des Unfallfahrzeugs, mittels zwei Autokränen, begonnen werden konnte. Diese dauert noch an.

Betriebsstoffe oder Heizöl ist bei dem Unfall nicht ausgetreten und somit auch nicht in den Stillbach gelangt. Jedoch entstand ein erheblicher Sachschaden, welcher erst noch genauer beziffert werden muss.

Durch die Bergung des LKW muss die B20 mehrere Stunden gesperrt werden.

Die freiwillige Feuerwehr Kirchham und Tittmoning übernimmt hierbei die Vollsperrung der B 20, errichtete vorsorglich Ölsperren im Bach und kümmert sich um weitere Aufräummaßnahmen. 

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Video: DE_01_001

Wollen Sie Bilder von diesem Fotograf erwerben? ferdinand.farthofer@aktivnews.de

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung