Skip to main content

30-01-2020 Winterliche Fahrbahn, Salzburgerin schleudert in Felswand / verletzt

Zu schnell und glatt

Das Tempo wurde einer Salzburgerin am Morgen mit ihrem PKW zum Verhängnis, die Frau war mit ihrem Auto von Salzburg kommend auf der B305 in Richtung Marktschellenberg unterwegs als sie am Zollturm in einer Linkskurve ins schleudern geriet und frontal in eine Felsmauer krachte.

An dieser Stelle passieren Häufig vom Unfallhergang ähnliche Unfälle deswegen ist auch seit Jahren eine 70 KmH Beschränkung.

Dennoch ist auch bei vermeintlich Freier Fahrbahn diese Kurve immer wieder glatt weil sie von zwei Gewässern umrahmt und einer ungünstigen Windlage plötzlich glatt sein kann.

Am PKW entstand ein Totalschaden der Wagen musste abgeschleppt werden die Lenkerin wurde glücklicherweise nicht schwer verletzt musste jedoch ins Krankenhaus gebracht werden.


Die Polizei Berchtesgaden hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

https://scontent-dus1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/83006520_2702381649840041_8114273810145869824_o.jpg?_nc_cat=111&_nc_ohc=W70BRLCLtt0AX8UCxho&_nc_ht=scontent-dus1-1.xx&oh=b6e25d4722a02afb1bbc7954d8d146fc&oe=5ED0E3A9

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung