Skip to main content

27-07-2020 Horrorcrash Junger PKW Lenker rast mit PS Boliden in Gegenverkehr / Video

Lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährlich verletzt wurde ein Lenker eines Mazda Kombi als sein PKW von einem ihm entgegenkommenden Audi PS Boliden gerammt wurde.

Der Audi war von Oberndorf kommend auf der L205 in Richtung Eching unterwegs als er in einer Linkskurve ins schleudern geriet und in den Gegenverkehr schlitterte.

Der ihm entgegenkommende PKW Lenker hatte keine Chance dem Geschoss auszuweichen und wird in seinem Fahrzeug schwerst eingeklemmt und verletzt.


Auch der Unfallverursacher erlitt schwere Verletzungen, konnte aber von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit werden.


Der Gerammte und ein geklemmte Lenker musste mit Hilfe der Bergeschere, mittels Crashbergung aus dem Fahrzeug befreit werden.


Crashbergungen führt die Feuerwehr immer dann durch wenn sonst das Leben des eingeklemmten nicht mehr gerettet werden kann.



Ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Notarzthubschrauber waren unteranderem neben den Feuerwehren aus Eching mit ihrem Zweiten Löschzug Jechling und der Feuerwehr Oberndorf vor Ort.


Wegen der schwere des Unfalles und der Schwierigen Spurenlage entsandte die Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen zur Unfallstelle, der den genauen Unfallhergang aufnehmen und ermitteln soll.

Wie schnell ist der Unfallverursacher gewesen, hat die extrem tiefstehende Sonne sowie der Straßenverlauf eine Mitwirkung am Unfallgeschehen gehabt.

An selbiger stelle verunglückte vor wenigen Jahren bei einem ähnlichen Unfall ein Mensch tödlich und zwei wurden schwer verletzt.

Die Straße war über Stunden total gesperrt.

Gepostet von AKTIVNEWS am Montag, 27. Juli 2020

In Gegenverkehr gerast

Gepostet von AKTIVNEWS am Montag, 27. Juli 2020

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Video: DE_01_001

Bilder kaufen

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung