Skip to main content

18-05-2024 Tandemparagleiter stürzt bei Manöver des Piloten ab, 2x schwer Verletzt

aus 30 Meter Höhe

Presseaussendung der Polizei Tirol

Am Nachmittag des 18.05.2024 unternahmen ein 55-jähriger Deutscher und sein 20-jähriger Neffe gemeinsam in Kössen einen Tandemrundflug mit einem Paragleitschirm vom Unterberghorn. Um 13.40 Uhr dürfte der 55-Jährige in zu geringer Höhe ein sogenanntes Acromanöver geflogen sein. Dies misslang jedoch und der Schirm konnte keine Luftströmung mehr aufnehmen. Der 55-Jährige stürzte dann mit seinem 20-jährigen Passagier aus ca. 20 bis 30 Metern in nahezu freiem Fall auf den Boden. Die beiden Männer wurden schwer verletzt und jeweils mit dem Notarzthubschrauber in das Klinikum nach Rosenheim bzw. ins Bezirkskrankenhaus Kufstein geflogen.

Bericht: AKTIVNEWS_Presseaussendung PI Tirol

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Wollen Sie Bilder von diesem Fotograf erwerben? ferdinand.farthofer@aktivnews.de

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung