Skip to main content

30-01-2024 schwerer Sturz Skitourengeher bricht sich beide Beine, Hubschrauberrettung

Extreme Bedingungen

Ja, es herrschen derzeit extreme Bedingungen für Skitourengeher in den hohen, exponierten Lagen.

Das musste ein Skitourengeher schmerzlich erfahren, wie die Polizei bestätigte.

Der Mann war bei der Skitourenabfahrt vom Alpeltal bei Berchtesgaden so schwer gestürzt, dass er sich offensichtlich beide Beine brach.

 

Der alarmierte Rettungshubschrauber Christoph 14 musste den Schwerverletzten mithilfe der Seilwinde aus dem unwegsamen Gelände ausfliegen und zum Zwischenlandeplatz am Jenner fliegen . Nach notärztlicher Versorgung wurde der Schwerverletzte ins Krankenhaus geflogen.

 

Derzeit ist es sehr vereist und bretthart in dem Gelände, es gibt auch keine hohe Schneeauflage, die einen Sturz mindern könnte, erklärte die Polizei, und so ist gerade auch in so schwierigen und steilem Gelände ein Sturz sehr gefährlich.

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Wollen Sie Bilder von diesem Fotograf erwerben? ferdinand.farthofer@aktivnews.de

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung