Skip to main content

10.05.2016 Vermisstenmeldung - Wer hat Renate Schittler gesehen?

Polizei Bittet um Mithilfe

LICHTENFELS

 Seit Sonntagmittag wird die 74-jährige Renate Schittler aus Lichtenfels-Oberwallenstadt vermisst.

Frau Schittler leidet unter starker Demenz und sollte am Mittag von einer Freundin zum Essen abgeholt werden. Zu diesem Zeitpunkt war sie nicht mehr zu Hause im Marienweg.

Zuletzt wurde sie gegen 11.00 Uhr von einer Nachbarin zu Fuß in Oberwallenstadt gesehen, als sie vom Marienweg auf einem Fußweg in Richtung Baggersee lief.

Renate Schittler wird wie folgt beschrieben:

Ca. 160 cm groß, schlank,

faltiges Gesicht,

graumelierte nackenlange Haare.

Sie trug eine graumelierte längere Strickweste und eine dunkle Hose.

Aufgrund ihrer starken Demenz dürfte Frau Schittler verwirrt umherirren.

Die Polizeiinspektion Lichtenfels hat die Fahndung nach der Vermissten aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 09571/9520-0 um Hinweise aus der Bevölkerung.

Bericht: AKTIVNEWS_PP Oberfranken

Fotos: AKTIVNEWS_PP Oberfranken

» ACHTUNG SYMBOLBILDER!

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung