Skip to main content

16.05.2015 Einweihung der neuen Wasserrettung-Zeugstätte

Ein richtiges Zuhause für die Wasserrettung Seekirchen

Nach zirka einem halben Jahr Bauzeit war es nun so weit, das neu errichtete Heim der Wasserrettung Ortsstelle Seekrichen mit Ortsstellenleiter Dieter Strohmeier konnte stolz Präsentiert werden.

 

Mit einem Aufmarsch der Stadtmusikkapelle Seekrichen und vielen Seekirchner Vereinen, Abordnungen der Wasserrettungen aus dem ganzen Land wurde die Eröffnung gewürdigt.

 

Auch ein Festzelt wurde aufgebaut in dem zum gemeinsamen Zusammensitzen eingeladen wurde.

Eine Führung und Besichtigung durch die neue Zeugstätte konnte man mit Orstsstellenleiter Dieter Strohmeier machen, er erklärte mit sehr gutem Hintergrundwissen alle Details des Baues.

Der Großteil der Zeugstätte wurde von Firmen errichtet, jedoch um auch auf den finanziellen Aspekt zu achten wurden viele Handgriffe mit viel Ehrgeiz und Schweiß von den Wasserrettungsmitgliedern selbst erledigt und so konnten auch hier und dort ein paar Euros gespart werden.

Die Errichtung der Zeugstätte wurde natürlich von der Stadtgemeinde Seekirchen, Gemeinde Eugendorf, Henndorf, Neumarkt am Wallersee und Köstendorf mitfinanziert, auch der Landesverband Salzburg machte einen stattlichen Betrag für die Ortsstelle Seekirchen locker.

 

Die Ortsstelle Seekirchen ist nun offiziell von ihrer profisorischen Zeugstätte - einem Container, in ein richtig schönes, modernes, offenes Haus übersiedelt. Ein Aufenthaltsraum mit Aussicht über den Strandbadbereich kann sicher in Zukunft das ein oder andere Leben retten, da die freiwilligen, ehrenamtlichen Helfer an Ort und Stelle sind.

 

Aktivnews wünscht der Wasserrettung OS Seekirchen viel Erfolg und Zufriedenheit in der neuen Zeugstätte.

Bericht: AKTIVNEWS_AT_05_016

Fotos: AKTIVNEWS_AT_05_016

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung