//
Skip to main content

Grado die Perle der Adria wie sie genannt wird

entzückende Altstadt

wer allein schon die Fahrt über den knapp 5 Kilometer langen Damm in die Lagunen und Inselstadt Grado fährt, erfährt ein besonderes Schauspiel ein Erlebnis auf das er in kürze treffen wird.


Die Stadt Grado welche wahrscheinlich schon im 2. Jahrhundert vor Christus gegründet wurde ist ein Juwel der Italienischen Kultur. War sie früher wichtiger Hafen und Handelsort sowie Militärstützpunkt so wir sie heute von den Touristen regelrecht erobert den sie ist ein einzigartiges Juwel der Landschaft.

Eingebettet auf einer Insel an der Adriaküste und nur über den Seeweg oder den 5 Kilometer langen Damm erreichbar erlebt man schon im Stadtkern ein Historisches Flair einen Ortskern der sich um das alte Haupt Hafenbecken bildet.

Doch Heute ist Grado eingeschlichen einziger Hafen zwei Große Sandstrände dienen für Badetouristen als Liegefläche sonst ist die Stadt auf offener Meerseite von der Adria eingefasst und auf Landseite von einer mehr als 30 Kilometer langen Lagune die eine Vielzahl an seltenen Tier und Wasserpflanzen sowie Vögeln ein Zuhause bieten.

In der Stadt Selbst ist so manches Historisches Bauwerk freigelegt oder liebevoll restauriert und bei Streifzügen durch die Stadt kann man in so manchem eck wirkliche Besonderheiten entdecken und so ist der Großteil der Touristen auch sofort in dieses einzigartige kleine Städtchen verleibt und wird es niemals mehr vergessen.


Erleben sie einige dieser besonderen Momente hier bei AKTIVNEWS Fernweg dem Reisemagazin der AKTIVNEWS Gruppe.


Link zu Wikipedia Grado

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Video: DE_01_001

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung