//
Skip to main content

31-10-2017 Eröffnung Bundespolizei Dienststelle Freilassing

Neu gebaut

Freilassing als neuer Inspektionsstandort

 

Die Bundespolizei richtet zum 1. November die neue Dienststelle an der deutsch-österreichischen Grenze ein.

Am Mittwoch nimmt sie den Dienst auf und sind fortan als eigenständige Inspektion der Bundespolizeidirektion München unmittelbar nachgeordnet. Im Zuge dessen geht die Verantwortung für das bislang von der Bundespolizeiinspektion Passau geführte Revier Mühldorf auf die neue Bundespolizeiinspektion Freilassing über.

 

Der Umgliederung war eine umfangreiche Organisationsprüfungund eine Anpassung des Organisations- und Dienstpostenplans der Bundespolizei in Bayerndurch das Bundesministerium des Innern vorausgegangen. Im Ergebnis wurden in der Bundespolizeiinspektion Freilassing mit dem Revier Mühldorf insgesamt etwa 350 Stellen eingerichtet;  Die Bundespolizeiinspektion in Rosenheim mit dem Revier in Mittenwald bleibt weiterhin bestehen und wird über ca. 420 Dienstposten verfügen. Die beiden neuen Inspektionen sind zwischenzeitlich personell und materiell so weit aufgewachsen, dass sie nun ihren eigenständigen Dienstbetrieb aufnehmen können. Der Zulauf der Mitarbeiter wird sukzessive erfolgen

Bericht: AKTIVNEWS_Michael Weißenberger

Fotos: AKTIVNEWS_Michael Weißenberger

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung