//
Skip to main content

25-07-2017 PKW und LKW wechseln Fahrspuren und über sehen sich Spektakulärer Crash

Vor sich hergeschoben

 

Nur 40 Minuten nach dem Unfall im Rückstau auf der Tauernautobahn krachte es auf der Westautobahn.

 

Unmittelbar nach der Überleitung der Tauernautobahn auf die Westautobahn wird der Spurwechsel eines PKW von Tauern auf West und eines Sattelzug, kommen vom Walserberg auf den ersten Fahrstreifen beiden zum Verhängnis.

 

Der PKW zieht so knapp vor den LKW oder auch umgekehrt das dieser den PKW auf Höhe der Fahrertüre erfasst und dann den PKW rund 40 Meter quer vor sich herschiebend über die Autobahn schob.

 

Am LKW sowie am PKW entstand erheblicher Schaden jedoch hatten alle unheimliches Glück den die Insassen beider Fahrzeuge blieben unverletzt.

 

Auch der PKW der nach dem der LKW zum Stillstand gekommen war, zurück in den Verkehr auf die anderen Fahrspuren rollte und dort fast von weiteren Fahrzeugen erfasst wurde blieb einer weiteren Kollision aus.

 

Die Insassen erlitten einen gehörigen schrecken.

 


 

Die Autobahnpolizei muss nun den genauen Unfallhergang versuchen zu klären.

 

Die Autobahnmeisterei sicherte die Unfallstelle ab.

 

 

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung