//
Skip to main content

25-07-2017 Grenzstau 9 Kilometer dann rumst es im Stauende; Lkw fährt auf PKW

Enormer Schaden

Und wieder hat es im Grenzkontroll- Rückstau gekracht, ist doch am Frühen Nachmittag der Verkehr Richtung München auf der Tauernautobahn vom Walserberg 9 Kilometer zurückgestaut und die folge war das genau Höhe der Autobahnbrücke Salzburg Süd, dort wo die B160 über die A10 läuft rumpelte ein Sattelzug ins Stauende.

Er erfasst einen PKW einer Hilfsorganisation und schiebt diesen einige Meter vor sich her bis dieser ebenso wie der Lkw am Pannenstreifen in der Leitschiene zum stillstand kommt.


Nach ersten Erkenntnissen hatten alle beteiligten Glück und niemand wurde ernstlich verletzt doch PKW und auch LKW wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Wegen des Unfall war die A10 nur erschwert passierbar was jedoch bei dem Stau der Grenzkontrollen keine Auswirkung zeigte.


Die Autobahnpolizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang.


Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung