//
Skip to main content

21-07-2017 Horrorcrash, 39 Jähriger prallt mit Lieferwagen in Sattelzug und stirbt

Dramatischer Einsatz

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Morgen kurz nach 7.20 Uhr ein Oberösterreichischer Arbeiter mit seinem Lieferwagen, von Salzburg kommend in Richtung Oberndorf , in den Gegenverkehr und prallte dort ungebremst in den Sattelzug einer nur wenige Hundert Meter entfernten Spedition.


Die Wucht des Aufpralls war so verheerend das der Lieferwagen völlig zertrümmert wurde und der Lenker in dem Haufen aus Blech und Kunststoff lebensgefährlich verletzt eingeklemmt wurde.

Die freiwillige Feuerwehr aus Nussdorf musste den Lenker aus dem Fahrzeug schneiden jedoch erlag der Kraftfahrer noch an der Unfallstelle seinen erlittenen Verletzungen.



Der Lenker des LKW wurde unbestimmten Grad verletzt und nach notärztlicher Versorgung ins Krankenhaus Oberndorf verbracht.


Das Rotkreuz war mit dem Notarzthubschauer Christophorus 6 aus Salzburg und zwei Rettungswagen sowie dem Notarzt aus Salzburg zu Unfallstelle geeilt jedoch konnten sie dem Unfallverursacher nicht mehr helfen.


500 Liter Diesel


Bei dem Unfall wurde dem Sattelzug der Dieseltank aufgerissen und so flossen laut umweltrelevanten des Landes rund 500 Liter Dieselkraftstoff aus und versickerten im Erdreich neben der Fahrbahn deswegen muss nun vor Ort das Erdreich ausgetauscht und entsorgt werden.


Die Polizei hat die Ermittelungen zum tragischen Unfall übernommen.


Bericht & Fotos & Video & Radio & Panorama 360 Grad

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Video: DE_01_001

O-Ton verfügbar!

0:00
0:00

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung