//
Skip to main content

16-06-2017 Die Baustelle geht dem Ziel entgegen, bald kein Stau mehr

Neuerlich Baumfällungen

seit nunmehr mehreren Wochen ist eine Baustelle teilweise ein Ärgernis aber auch teilweise eine Erleichterung für die Gemeinde Marktschellenberg.

Den die Ortseinfahrt von Salzburg kommen wird völlig neu gestaltet und eine Abbiegespur für die Zufahrt in den Gastagweg wird zur Entlastung der Salzburgerstarße führen und so wird auch der Verkehr auf der Vielbefahrenen B305 im Ortsgebiet verlangsamt.


Heute nach dem die neue Steinmauer immerhin mit einer Höhe von nach der Fertigstellung gut 8 Metern schon zur Gänze errichtet ist kommen nochmals die Forstwirte und fällen noch Bäume entlang der B305 die direkten Einfluss auf den Verkehr nehmen können.

Man nutze es aus das heute am Zwickel Tag nicht gearbeitet wird auf der Baustelle und man so gefahrlos die Baumfällarbeiten durchführen kann.

So knattert den ganzen Tag die Motorsägen und man sieht wie weit die Arbeiten bereits sind.

In wenigen Wochen wird dann die Baustelle verschwunden sein und der Verkehr wird wieder fließen können ohne sich zu stauen.


Die Baustelle hat aber auch noch einen weiteren Vorteil derzeit, dort wo sonst viele Autofahrer auf die 50 KmH nicht achten, stehen sie nun an der Ampelreglung im Stau und können nicht weiter. So wird erstmals flächendeckend in dem Bereich die 50 KmH Ortsgebiet Geschwindigkeit eingehalten.

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung