//
Skip to main content

15-06-2017 Fahrerflüchtige Autofahrerin wird bei Schutzanzeige überführt, Zwei verletzte Fußgänger

Lügengebäude eingestürzt

Am Nachmittag des 15. Juni 2017, gegen 14.00 Uhr, konnten Polizisten die fahrerflüchtige Lenkerin zum Verkehrsunfall in den Morgenstunden des 15. Juni 2017 ausforschen. (Bericht siehe unten)
Die Unfalllenkerin, eine 20-jährige Flachgauerin, wollte am Nachmittag bei der Polizei anzeigen, dass sie selbst vor zirka einer Woche in einer Tiefgarage den beifahrerseitigen Seitenspiegel abgefahren hat. Als sie anschließend von den Polizisten mit dem vorliegenden Fakten konfrontiert wurde zeigte sie sich geständig. Die Frau wird angezeigt.

Die Öffentlichkeitsfahndung wird widerrufen.


Verkehrsunfall mit Personenschaden und Fahrerflucht
Am Morgen des 15. Juni 2017, um 05.22 Uhr, kam es auf der L205- Oberndorfer Landesstraße, Straßenkilometer 2,950, im Ortsgebiet von Vollern, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden und Fahrerflucht.
Drei Männer (zwei 24-Jährige und ein 21-Jähriger) gingen zu dieser Zeit am rechten Fahrbahnrand auf der Oberndorfer Landesstraße von Vollern in Richtung Eching.
Es näherte sich den drei Einheimischen von hinten ein Fahrzeug. Der Lenker des Fahrzeuges wich den drei Männern nicht aus und touchierte mit seinem beifahrerseitigen Außenspiegel einen 24-Jährigen und den 21-Jährigen. Der Außenspiegel riss ab und wurde auf die Straße geschleudert. Der Fahrzeuglenker hat nach dem Unfall seine Fahrt, ohne Verringerung der Fahrgeschwindigkeit, in Richtung Eching fortgesetzt.
Die zwei Männer zogen sich Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich des linken Armes zu. Das Rote Kreuz verbrachte sie zur weiteren medizinischen Versorgung in das Krankenhaus Oberndorf.
Bei dem fahrerflüchtigen Fahrzeug handelt es sich, laut Angaben der drei Männer, um ein orangefarbenes Fahrzeug, vermutlich der Marke Seat, Model: Ibiza oder Leon bei dem der rechte Außenspiegel fehlt.

Personen, die sachdienliche Angaben zum Vorfall und/ oder zum Fahrzeug machen können, werden ersucht sich telefonisch bei der Polizeiinspektion Lamprechtshausen unter 059133 5118 100 oder sonst bei einer Polizeiinspektion zu melden.

Bericht: AKTIVNEWS_PI Salzburg

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

» ACHTUNG SYMBOLBILDER!

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung