//
Skip to main content

14-11-2017 Geländewagen gerät in Gegenverkehr streift PKW und rammt LKW Frontal

Drei Verletzte

Drei Fahrzeuglenker wurden bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B20 in Bad Reichenhall Bereich Gablerknoten zum Teil schwer verletzt.


Ein Gelände PKW mit Oggersheimer Kennzeichen war in einer Rechtskurve nach Links in den Gegenverkehr geraten und dort zunächst mit dem PKW eines Lenkers aus Bregenz am Bodensee seitlich kollidiert und in weiterer Folge frontal in einen Kühl LKW geprallt.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der linke Vorderreifen des Geländewagen ausgerissen und der PKW zurück in den Straßengraben geschleudert.

Der Lenker konnte von Ersthelfern aus seinem völlig zertrümmerten Auto befreit werden.


Alle drei Fahrzeuglenker wurden bei dem Unfall zum Teil schwer verletzt und mussten nach Ärztlicher Behandlung ins Kreisklinikum Bad Reichenhall eingeliefert werden.


Die freiwillige Feuerwehr Bad Reichenhall musste zusammen mit dem Löschzug Marzoll die Fahrbahn reinigen, den Brandschutz sicherstellen und bei der Verkehrsreglung helfen.


Wegen des schweren Unfalles und der aufwendigen Berge und Abschlepparbeiten kam es auf der Umfahrung Bad Reichenhall zu erheblichen Verkehrsbehinderungen weswegen sich eien rund 3 Kilometer langer Rückstau bildete.


Die Polizei Bad Reichenhall hat die Ermittlungen zur Unfallursache und dem Unfallhergang aufgenommen.

Es entstand ein Sachschaden von mindestens 30.000 €

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Video: DE_01_001

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung