//
Skip to main content

12-10-2017 schwerer Landwirtschaftlicher Unfall, Traktor stürzt bei Mähen ab

Überschlagen

schwerste Verletzungen erlitt ein 65 jähriger Landwirt als er bei Mäharbeiten mit seinem Traktor ins rutschen kam und abstürzte.

Der Einheimische war gerade damit beschäftigt ein kleines Feld gegenüber der Hotelruine Hotel Geiger in Bischofsweisen zu mähen als er auf einem steilen Stück mit seinem Landwirtschaftlichen Fahrzeug ins rutschen geriet und rückwärts sich den Berghügel hinab überschlug.

Dabei wurde der Mann aus dem Traktor geschleudert und kam zwischen Mähwerk und Traktor zum liegen.

Der Mann erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen und musste nach dem die Feuerwehr ihn befreit hatte vom Rettungsdienst und dem Notarzt aus Berchtesgaden sowie dem Notarzt des alarmierten Notarzthubschraubers Christoph 14 aus Traunstein intensivmedizinisch behandelt werden.

Anschließend wurde er in den Schockraum des Klinikum Traunstein geflogen.


Die freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen und Berchtesgaden sperrte für die Rettungsarbeiten die Straße und leitete den Verkehr großräumig um.

Die 40 Einsatzkräfte banden aber auch auslaufend Betriebsstoffe und verhinderten so ein verunreinigen des Grundwassers verhindern.


Die Polizei Berchtesgaden hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Der Gesundheitszustand des Unfallopfers ist schwer Verletzt so der Polizeichef aus Berchtesgaden im Interview mit AKTIVNEWS.

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Video: DE_01_001

O-Ton verfügbar!

0:00
0:00

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung