//
Skip to main content

11-09-2017 Baustopp hat ein Ende ab heute rollen die Bagger wieder

Was passiert jetzt

Ja es war ein Paukenschlag als plötzlich bei den Baggerarbeiten für den Neunen Ortseingang und Straßenanschluss Gastagweg in Marktschellenberg Jahrhunderte alte Mauern freigelegt wurden.

Sofort wurde der Bau gestoppt und die Baumaschinen abgezogen.

Über den gesamten Sommer stand nun die Baustelle still.

Der Historisch Sachverständige Wagner Martin aus Marktschellenberg hat daraufhin die Aufgabe erhalten diese Alten Bauwerke zu begutachten und zu vermessen gleichzeitig wurde nach einer Lösung gesucht und wie es weitergehen soll doch über Wochen schien als würde nichts passieren.

Nun genau in der Woche des Schulbeigin und ende der Sommerferien rollten die Bagger wieder an die Ampelreglung wurde aufgebaut und der Bagger begann mit den ersten Arbeiten.

Doch wie und was nun passiert das ist nicht mehr offiziell gemacht worden auch kursieren Gerüchte über die enorme Kostensteigerung dieses Bauprojektes es soll mehr als doppelt so teuer werden wie ursprünglich anberaumt jedoch überprüfen lässt sich dies nicht.


Auch die Anwohner der Salzburger Straße die in den letzten Wochen es favorisierten das die Straße endgültig zur Sackgasse wird und somit man die Möglichkeit hat das die alten Gemäuer erhalten bleiben und gar einer Öffentlichkeit zugängig gemacht werden könnten, haben keine Antwort auf die Fragen den sie wissen eben sowenig was nun passiert.

So ist es abzuwarten was nun passiert und wie was passiert.


AKTIVNEWS hat den ersten Augenschein vor Ort gemacht und wird den Bau weiter beobachten.

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung