//
Skip to main content

10-11-2017 ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir

Martinsumzug

der heilige Martin war ein frommer Mann und durch seine Tat des Teilens zeigte er die Barmherzigkeit und den willen miteinander zu teilen für schwächere einzutreten und selbst etwas zu entbehren um anderen etwas zu geben.


In Marktschellenberg fand auch dieses Jahr wieder anlässlich des heiligen Martin ein stimmungsvoller Umzug statt ein gemeinsamer kurzer Gottesdienst statt.

In dem Ort in dem es erst vor kurzem noch heiß brodelte unter den Bürgern in dem sie sich nicht einig waren was sie bis heute immer noch nicht sind soll ein zugereister Unternehmer die Chance bekommen hier etwas zu errichten hier eine neue Heimat zu finden.

Der Gemeinderat stimmte dagegen und das hatte Folgenden die Bevölkerung entzweite sich noch mehr nun steht eventuell ein Bürgerentscheid bevor und der Kampf um das Projekt hat noch kein Ende gefunden.

Und ja gerade da zeigend ie Kinder die kleinsten in dem Ort war Barmherzigkeit was teilen was Zuversicht heißt.

Sie zeigen den Erwachsenen mit welcher Hingabe man was anders was neues aber auch das teilen das miteinander gestalten machen kann.


So sangen sie mit völliger Inbrunst die St Martin Lieder wie ,, ich gehe mit meiner Laterne´´ und viele andere und waren begeistert und auch so mancher Erwachsener der noch vor Tagen mit dem gegenüber nichts anfangen konnte verstand sich plötzlich wieder und vielleicht kam es auch zum Anstoß nachzudenken und anderen eine Chance zu geben zu teilen und zu überlegen was könnte neu was könnte anders was könnte besser werden.


Impressionen des Stimmungsvollen Umzuges und des Gottesdienstes hier bei AKTIVNEWS.

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung