Skip to main content

05-07-2017 wenn ein Schwimmer im Neoprenanzug einen Großalarm auslöst

Große Suche

Großalarm für die Berufsfeuerwehr die Wasserrettung aber auch dem Rotenkreuz, Polizei und dr Salzburg AG.

Was war passiert.

Am Nachmittag meldeten plötzlich mehrere Notrufer das sie eine Person in Neoprenanzug in der Salzach treiben sehen und diese treibe auf das Kraftwerk Solstufe zu.

Sofort wurde ein großer Rettungseinsatz ausgelöst die Berufsfeuerwehr wasserte zwei Boote und eilte übers Wasser.

Auch die Wasserrettung eilte sofort zum Kraftwerk.


Fieberhaft wurde nach dem Schwimmer oder der im Wasser treibenden Person Ausschau gehalten und nach rund 1 Stunde lichtete sich das Rätsel.

Zeugen meldeten sich die beobachtet hatten das ein Mann in Neoprenanzug bei der Salzach am Rechten Ufer ins Wasser ging und dann los schwamm.

Ach kurzem verlor sich jedoch seien Spur und erst später entdeckte ein Spaziergänger wie ein man in Neoprenanzug aus der Salzach Höhe Pioniersteeg steig und davon lief.


Da man zwischenzeitlich nichts gefunden hatte so hatte die Salzburg sogar den Rechen der Triebholz aufhalten soll regelmäßig mit dem Bagger durchkämmen lassen, stellte man die Suche ein und beendete den Einsatz.

Die Polizei versucht nun den unbekannten zu ermitteln.

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Video: DE_01_001

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung