//
Skip to main content

02-11-2017 Vermutlich technischer defekt sorgt für Wohnungsbrand in Behinderten Wohnanlage

Totalschaden

es ist eine besondere Wohnanlage sie hat viele einzelne Wohnungen in denen Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen leben jedoch eigenständig und untertage können diese auf einen Sozialdienst zurückgreifen der sie in der Wohnanlage betreut.

Als am Vormittag dann plötzlich Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes Brandgeruch wahrnehmen alarmierten sie die Feuerwehr sowie die Wohnungsbesitzerin die gerade die Wohnung verlassen hatte und unterwegs zur Arbeit war.

Diese kehrte zurück und konnte so der eintreffenden Berufsfeuerwehr die Wohnung aufsperren.

In der Wohnung war kurz zuvor das Bett in Flammen aufgegangen und mangels Sauerstoff, so schilderte es der Einsatzleiter der BF waren jedoch die Flammen erstickt.


So musste die Berufsfeuerwehr lediglich kleine Nachlösch arbeiten ausführen und das Haus belüften.

Dochd ie eigentliche Wohnung wurde durch den starken Rauch und den Rus völlig zerstört.


Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, es wird derzeit von einem technischen Defekt ausgegangen.

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung