Skip to main content

02-06-2017 Rauch im Cockpit, Notlandung 15 Minuten nach dem Start am Salzburger Airport

Flugnotfall 7 Verletzte

Dramatische Momente am Salzburger Flughafen, die Notlandung eines Learjet der auf dem Weg nach Schweden war und erst kurz zuvor am Salzburger Airport gestartet war ereignetet sich am Flughafen.

Der Business Jet war in Salzburg gestartet als plötzlich die Piloten Rauch im Cockpit meldeten und auch Triebwerksprobleme.

Sofort kehrte die Maschine zum Flughafen um und erhielt eine Sofortige Landeerlaubnis.

Die Flughafenfeuerwehr erwartetet bereits den Notlandenden Jet am Airport und evakuierte nach der Landung die Passagiere.

Diese waren rund 15 Minuten lang den Rauchgasen ausgesetzt und mussten zur Medizinschein Abklärung ins Landeskrankenhaus eingeliefert werden.

Nun muss ein Techniker klären wie es zu dem Flugnotfall kommen konnte.


Der Flugbetrieb war nur Kurz durch den Notfall eingeschränkt.

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Video: DE_01_001

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung