//
Skip to main content

01-01-2017 es bereitet Sorgen die neue Zufahrt sorgt für Ängste bei der Feuerwehr

Brandschutz in Gefahr??


es wurde schon zu Beginn der Bauarbeiten immer wieder kritisiert und mit Sorge bekundet die Baumaßnahmen Neue Ortseinfahrt Marktschellenberg zum Gastagweg. Hatte die Baustelle doch im Jahr 2017 für viele Überraschungen gesorgt sind die Kosten gestiegen wurden alte Bauwerke gefunden und der Bau eingestellt doch nun ist der Großteil fertig.


So könnte man glauben alles gut doch nein jetzt offenbaren sich die Probleme die diese Baumaßnahme mit sich gebracht hat und die für Kopfzerbrechen sorgt. So fragen sich etliche ist der Brandschutz sichergestellt kann die Feuerwehr schnell bei einem Brand in dem Siedlungsgebiet anrücken und ja so fand nun eine Testfahrt statt und die offenbarte was was sehr bedenklich macht.


Das Tankfahrzeug der Feuerwehr Marktschellenberg kommt nur mit mehrmaligen Reversieren um die zwei 180 Grad Kurven die gefahren werden müssen um auf den Berg zu gelangen. Aber was ist mit der deutlich längeren Drehleiter der Feuerwehr Berchtesgaden bis dato ab es keine Testfahrt und ja es ist zu bezweifeln das das Fahrzeug dort überhaupt hochfahren kann.

Zumindest solange bis die Bauarbeiten mit der Durchfahrt durch den Ort gewährleistet ist.



Aber auch für die Autofahrer die vom Berg kommen und in die B305 in Richtung Berchtesgaden einfahren wollen können dies nur mit kleinen PKW schaffen ohne wirklich für den restlichen Verkehr eine Gefahr zu wedne. Schon der VW Bus Fahrer benötigt dazu nämlich die gesamte Fahrbahn samt neuer Fahrbahnverbreiterung wegen der Abbiegespur um auf die Fahrbahn in gewünschter Richtung zu gelangen.


Wer nun weiß wie viel Verkehr an normalen Tagen oder gar zur Sommer Saison über dieses Nadelöhr fließt weiß das dies zu einem Husarenritt wird.


Bis jetzt ist noch kein Unfall passiert doch die ersten male wurden schon Notbremsungen eingeleitet und ja es ist dann sicherlich menschliches Versagen das aber durch eine wohl nicht ans Ende gedachte Verkehrsführung bedingt ist. So wäre der Bau eines Kreisverkehres an dieser Stelle wahrscheinlich der Sinnvollere und effektivere Weg gewesen den Neuen Ortsanschluss dort zu gestalten.


So wir d auch im Jahr 2018 Marktschellenberg weiter vor Großen Herausforderungen stehen und sich so manche heiße Diskussion ergeben, die es schwer machen wird, das in dieser kleinen Gemeinde wieder ein gemeinsames miteinander entstehen wird.

Bericht: AKTIVNEWS_DE_01_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_01_001

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung