//
Skip to main content

Funtensee, das Erlebnis in den Berchtesagdener Alpen

Besonderes Erlebnis

Hier werden im Winter Kälterekorde gebrochen - Nur wenige Monate im Sommer ist der See in einem mehrstündigen Fußmarsch überhaut erreichbar

Der Funtensee ist nur imm Sommer für wenige Monate in einer ca. 4 stündigen  Wanderung pro Richtung zu erreichen bzw. zurückzuwandern. Bester Ausgangspunkt dafür ist die Schiffsanlegestelle St.Bartholomä am Königssee.

Dringend erforderlich werden dabei sind feste Schuhe, warme Kleidung, viel zu trinken und eine wirklich gute Kondition. Dies ist keine leichte Wanderung für erholungssuchende Touristen!!!!!

Allein der Weg durch die Saugasse ist schon eine Herausforderung für sich an der schon einige gescheitet sind.

Der Funtensee ist Deutschlands "Südpol" in Bezug auf die tiefsten je in Deutschland gemessenen Temperaturen.

 Übernachten kann man dort im "Kärlingerhaus" - eine Reservierung ist für mehrere Monate im Vorraus dringend erforderlich.

Mit etwas Glück laufen einem bei der Wanderung Gemsen, Murmeltiere und Füchse über den Weg

Mehr zur Saugasse finden Sie hier:

 https://de.wikipedia.org/wiki/Saugasse

Mehr zum Funtensee finden Sie hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Funtensee

Mehr zum Kärlingerhaus finden Sie hier:

 http://www.kaerlingerhaus.de/die-huette.html

Bericht: AKTIVNEWS_DE_10_001

Fotos: AKTIVNEWS_DE_10_001

Nutzen Sie kostenlos unseren Lokali-Upload für Ihre Bilder!
Informieren Sie uns schnell und unkompliziert über neue Ereignisse und Informationen.

LOKALI UPLOAD

Werbung